Saz-Konzert Alevitische Gemeinde Hamburg-Haak Bir e.V.
Saz-Konzert Alevitische Gemeinde Hamburg-Haak Bir e.V.

Saz bezeichnet eine Gruppe von Langhalslauten, die vom Balkan bis Afghanistan verbreitet sind und unter anderem in der Musik der Türkei, der kurdischen, iranischen, armenischen, aserbaidschanischen und afghanischen Musik gespielt werden. Der Hauptvertreter dieser Zupfinstrumente in der Türkei ist die mittelgroße bağlama. Die bağlama ist das am meisten gespielte traditionelle Begleitinstrument der türkischen Barden, die man in Anatolien und im Kaukasus Aşık („der Liebende“) nennt. (Quelle: Wikipedia)

 

Für türkische Saz-Spieler bedeutet das Instrument den Ausdruck von Lebensgefühl und ist im Alltag omnipräsent. Ein Grund mehr, jungen Menschen oder Nicht-Saz-Spielern die Möglichkeit zu geben, das Instrument unter professioneller Aufsicht zu erlernen. In Verbindung mit dem Chor von Haak-Bir e.V. ergeben bei Interesse wunderbare Möglichkeiten, Instrument und Stimme auf Konzerten zu vereinen. 

 

In der Bargstedstrasse 7 finden jeden Sonntag Saz-Kurse statt, ein Einstieg ist nach Absprache jederzeit möglich. Ansprechpartner ist Ahmet Öztaş, telefonisch unter 0171-8479590 zu erreichen.

Anmeldeformular_Haak-Bir.pdf
Adobe Acrobat Dokument 679.2 KB

Neuigkeiten

Unser neuer Vorstand stellt sich vor:

Yeni yönetim sizlere tanitiyoruz:

 

Sait Arslan - Vorsitzender

Sevgi Kaymaz - Schriftführer

Hüsniye Özdemir - Kassenwart

Hazir Demir

Adil Disli

Melek Ceylan

Hülya Öztürk

Mehtap Kücük

Hüseyin Tatar

Bahar Gültepe

 

Aufsichtsrat:

Erol Buldak

Fikri Akbiyik

Murat Comart

Ercan Kaya

Serap Geygel