Senatsempfang anlässlich des Weltfrauentages

v.l.n.r.: Kisseler, Ceylan und Huber
v.l.n.r.: Kisseler, Ceylan und Huber

Am Freitag, 07. März 2014, fand anlässlich des Internationalen Frauentages im großen Festsaal des Hamburger Rathauses ein Senatsempfang statt. Neben Senatorin Barbara Kisseler hielt Frau Brigitte Huber, ihres Zeichens Chefredakteurin der BRIGITTE, eine Rede über "Die Stunde der Frauen - und die Rolle der Medien".

 

Vorstandsmitglied Melek Raziye Ceylan nahm für die Alevitische Gemeinde Hamburg-Haak Bir am Senatsempfang teil. "Die Gleichberechtigung von Männern und Frauen entspricht der Tatsache, dass alle Menschen gleich sind. Was an sich einfach zu verstehen ist, ist leider im Alltag nicht immer Wirklichkeit. Das macht sich zum Beispiel am ungleichen Lohn bei gleicher Arbeit, der fehlenden Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt oder der Tatsache, dass jede dritte Frau in der EU Opfer von Gewalt ist, bemerkbar", erklärt Melek Ceylan anlässlich des Internationalen Frauentages. 

 

Die Gleichberechtigung aller Menschen spielt für die Alevit_innen eine wichtige Rolle. Schon Haci Bektas Veli, Gründer des anatolischen Alevitentums, predigte im 13. Jahrhundert, dass man den Frauen eine gute Bildung ermöglichen soll. 

Anmeldeformular_Haak-Bir.pdf
Adobe Acrobat Dokument 679.2 KB

Neuigkeiten

Unser neuer Vorstand stellt sich vor:

Yeni yönetim sizlere tanitiyoruz:

 

Sait Arslan - Vorsitzender

Sevgi Kaymaz - Schriftführer

Hüsniye Özdemir - Kassenwart

Hazir Demir

Adil Disli

Melek Ceylan

Hülya Öztürk

Mehtap Kücük

Hüseyin Tatar

Bahar Gültepe

 

Aufsichtsrat:

Erol Buldak

Fikri Akbiyik

Murat Comart

Ercan Kaya

Serap Geygel